Kontakt Home News Lehre Biografie Schriften Unveröffentlicht Examen Archiv

 

Examensarbeiten




Hier finden Sie eine Übersicht über die bisher von Prof. Dr. Ulrich Menzel betreuten Examensarbeiten, Dissertationen und Habilitationen sowie eine ständig aktualisierte Liste von möglichen Examensthemen.

Betrifft: Täuschungsversuche In letzter Zeit häufen sich die entdeckten Täuschungsversuche im Bereich "Internationale Politik". Beliebt sind die mehr oder weniger unveränderte Abgabe von fremden Hausarbeiten ("Hausarbeiten.de") unter eigenem Namen oder die Kompilation von Wikipedia-Texten und sonstigen obskuren "Internetquellen", ohne dieses zu deklarieren. Plagiat ist kein Kavaliersdelikt, sondern das schlimmste Vergehen, das im akademischen Betrieb möglich ist. Auch wenn es dank Internet mittlerweile sehr einfach und kostengünstig ist, fremde Texte als die eigenen auszugeben, so ist es doch genauso einfach, im Verdachtsfall das Plagiat nachzuweisen. Besonders dreiste Studierende sind bereits wiederholt aufgefallen. Wird ein Plagiat nachgewiesen, wird die Leistung grundsätzlich nicht bewertet und der Fall den Kollegen bzw. dem Prüfungsamt mitgeteilt. Ich appelliere an alle, der Versuchung zu widerstehen und auf ehrliche Weise das Studium zu absolvieren. Durch Plagiat lernt man nichts, fällt irgendwann doch auf mit dem Risiko weiterreichender Konsequenzen, verliert seinen Ruf, verärgert die Dozenten, stielt diesen die Zeit und verhält sich unfair gegenüber den Kommilitonen, die ihre Leistungen auf ehrliche Weise erbringen.



Links
Links
Links
Links
pibv.de