Kontakt Home Biografie Biografie Schriften Unveröffentlicht Examen Links

 

Schützenmahlzeit zur Feier des Friedens von Münster (1648)



Das Gemälde von Bartholomeus van Helst zeigt ein Festessen der Wache von St. Georg, die den Frieden von Münster 1648 feiert. Van der Helst gruppiert in seinem Gemälde 25 Personen um einen Tisch. Auf der rechten Seite ist der Kapitän, ein silbernes Trinkhorn in der Hand haltend und der Leutnant zu sehen. Beide gratulieren sich zu ihren Erfolgen. Im Vordergrund ist eine Trommel abgebildet an die ein Stück Papier geklemmt ist, auf dem Gedichte und Belobigungen des Friedens zu lesen sind. Das Bankett fand in dem Hauptquartier der Bogenschützen in Amsterdamm statt.
Das Bild hängt im Rijksmuseum, Amsterdam.
Quelle: www.artmight.com.



Links
Links
Links
pibv.de