Kontakt Home Biografie Biografie Schriften Unveröffentlicht Examen Links

 

1338/39: Allegorien vom guten und schlechten Regieren

"Allegorie vom guten Regieren" von Ambrogio Lorenzetti, 1338/39
Fresko im Sala dei Nove, Palazzo Publico, Siena
Quelle: Wikimedia Commons

In der linken Bildhälfte wird die Weisheit symbolisiert, die über der Gerechtigkeit steht. Die Gerechtigkeit teilt sich in zwei Waagschalen, die jeweils für die bürgerlichen Tugenden stehen. Im Zentrum des Bildes ist der Frieden abgebildet, der den charakteristischen Olivenzweig in der Hand hält. Im unteren Zentrum sind die Stadtbewohner dargestellt, die aufgrund ihrer Ehrfurcht vor den bürgerlichen Tugenden wesentlich kleiner als diese selbst abgebildet sind. Das Gemeingut zeigt sich in Gestalt eines thronenden Herrschers. In der rechten Bildhälfte verteidigen die Ritter den Frieden und die Eintracht der Stadt vor den Feinden der "guten Regierung".


Links
Links
Links
pibv.de